Der Cyber-Angriff auf US-Behörden und US-Software-Firmen, mutmaßlich durch russische Angreifer auf Microsoft & SolarWinds und entdeckt Ende des Jahres 2020, entspricht exemplarisch nur der Spitze eines Eisberges und die tatsächlichen Dimensionen lassen sich weiterhin nur erahnen.

Seit unserem letzten Update, gehen Experten mittlerweile von einer zweiten Angreifer-Gruppe aus China aus. Vermutlich chinesische Hacker, die bis dato unbekannte zweite Angreifer-Gruppe, sollen gemäß Nachrichtenagentur Reuters einen Cyber-Spionage-Angriff auf das „National Finance Center“ durchgeführt haben: