Montag Morgen um 10h. Sie werden vom Empfang ersucht, sofort in einen Besprechungsraum zu kommen. Dort warten zwei Herren, bestimmt-freundlich aber nicht gerade redselig auf Sie. Der Grund des überraschenden Termins:

Sie zahlen bitte bis übermorgen EUR 2 Mio. auf ein Konto, oder Ihr Unternehmen wird in den nächsten Tagen sprichwörtlich in Flammen aufgehen. Die beiden Herren hinterlassen eine Visitenkarte mit nur einer Email-Adresse und verschwinden wieder, während Sie verduzt nach einem Gespräch suchen. Niemand hält die beiden Herren auf.

Später erfahren Sie übrigens, dass alle Mitarbeiter Ihrer Konzernsicherheit gerade an diesem Tag krank gemeldet waren.

Was machen Sie nun?

Externe Spezialisten hinzuziehen und die Behörden einschalten – oder gehen Sie lieber gleich zum Finanzvorstand und besprechen die Lösegeldforderung?

EH, KLAR!

Sie besprechen die Lösegeldforderung und verhandeln auch noch die Summe. Die beiden Herren bedanken sich im Namen vom "Boss" und bezeichnen sie als tollen Kunden.

NICHT WIRKLICH?

Immer mehr Unternehmen bezahlen Lösegeldforderung. Gerade eben wieder: