Eine Australische Bank dürfte ein absolut rekordverdächtige Strafe anbahnen – mit über 23 Millionen Verletzungen von australischen Geldwäsche-Vorschriften (”AML“).

Wir spekulieren einmal, dass wird sehr teuer!